Point-of-Exit-Lösungen

Home » RFID-Lösungen » Point-of-Exit-Lösungen

Einsatz von RFID als EAS

Die Verlustprävention ist ein wesentlicher Bestandteil einer Einzelhandelsumgebung. Der Einsatz von RFID zur Verlustprävention bietet zusätzliche Transparenz und hilft Einzelhändlern, ihre Bemühungen zur Verlustprävention zu verstärken.

  • Ideal für den Einsatz in breiteren Ladeneingängen mit erhöhtem Erfassungsbereich

  • Bessere Möglichkeiten für die Warenpräsentation im Eingangsbereich des Ladens durch intelligente Erkennung

  • Bereitstellung von Daten und Analysen sowie von Funktionen zur Verlustvermeidung

  • Weniger Fehlalarme durch intelligente Erkennung von RFID-Tags und -Etiketten

Zusätzliche Transparenz, wo Sie sie brauchen

Die Bereitstellung von Einblicken in Ereignisse zur Verlustprävention auf Artikelebene ermöglicht es Einzelhändlern, intelligentere Entscheidungen im Laden zu treffen. Wenn Sie früher verstehen, was, wann und wo in Ihrem Laden verloren gegangen ist, haben Sie mehr Möglichkeiten, Diebstahl zu bekämpfen und den Warenschwund zu reduzieren.

Unsere Lösungen basieren auf unserer hochmodernen Wirama-Technologie und bieten die Transparenz und Sicherheit, die Sie zum Schutz Ihrer Läden benötigen.

Schutz durch Experten

Einzelhändler sind bestrebt, RFID als EAS einzuführen und noch mehr Vorteile aus der RFID-Technologie in ihren Läden zu ziehen. Von Tags und Etiketten bis hin zu Point-of-Exit-Lösungen können Sie auf unsere jahrzehntelange Erfahrung und Innovation im Bereich der Verlustpräventionstechnologien vertrauen.

Es gibt Lösungen für eine Vielzahl von Läden und Branchen mit vielen verschiedenen Anwendungsfällen, die Ihren Bedürfnissen und Zielen entsprechen.

RFID-Overhead

RFID Unterflur

RFID-Antennen