Checkpoint Systems

RFID & Loss Prevention Solutions

×

News & Events Case Study

Share:

Effizienz-Check: Myer testet RFID-Technologie mit Erfolg

Australiens größte Kaufhauskette Myer stellt Vorteile der RFID-Technologie auf die Probe. Mit Apple- Artikeln ... und großem Erfolg!

--01.07.2018

Wie optimiert man Bestandsgenauigkeit? Wie können Inventurkosten reduziert werden? Was hilft, Bestandsverluste zu minimieren? Unter diesen Aspekten testete Australiens größtes Kaufhaus Myer im Rahmen eines Pilots und am Beispiel von Apple-Artikeln den Geschäftsnutzen der Checkpoint Systems RFID-Technologie.

 Es war einmal: Die manuelle Bestandsaufnahme!

Noch im Geschäftsjahr 2016/2017 führte Myer in seinem Flagship-Store in Melbourne City sechs regelmäßige Inventuren sowie tägliche, manuelle Zählungen des kompletten Apple-Inventars durch. Dabei fielen nicht nur beträchtliche Arbeitskosten an, sondern auch zusätzliche Kosten durch „Schwund“ - sei es infolge von Diebstahl, sei es aufgrund unzureichender Bestandskontrollen.

 Es wurde Zeit: Die Anfrage bei Checkpoint Systems!

 Myer beauftragte Checkpoint Systems als Anbieter von RFID-Komplettlösungen rund um Schadensverhütung und Warensichtbarkeit - mit dem Ziel, die Machbarkeit und Effizienz von RFID-Technologie am Beispiel eines konkreten Produktsegmentes (Apple-Artikel) nachzuweisen.

 Es lief: Das Pilotprojekt Myer & Checkpoint Systems!

Dank unserer Zugehörigkeit zu CCL Industries ließen sich die GS1-Standards perfekt in Myer Prozesse integrieren. Auf allen Apple-Produkten im Melbourner Flagship-Store wurden RFID-Etiketten angebracht, nachdem die Artikel sicher vom Distributionszentrum geliefert, gegen das interne Warenverzeichnis abgeglichen und damit auch mögliche Ungenauigkeiten in der Lieferkette ausgeschlossen wurden. Jeder Artikel wurde durch Scannen des UPC-Barcodes (Universal Product Code) und des RFID-Barcodes kodiert. So wurde sichergestellt, dass die Ware eindeutig und verschlüsselt in den Myer-Bestand aufgenommen ist. Jeder verkaufte Artikel wurde mithilfe des automatischen RFID-Lesers, der mit der Software von Checkpoint Systems kommuniziert, aus dem Inventarsystem entfernt. Zwei Mal täglich (morgens und abends bei Geschäftsschluss) wurde der komplette Warenbestand gescannt. Bei nur vereinzelten Abweichungen mussten die Daten von Checkpoint Systems und Myer manuell abgeglichen werden.

Es passt: Der Effizienz-Check!

 Nach relativ einfacher Implementierung der RFID-Technologie von Checkpoint Systems konnte Myer im Rahmen des Pilots mit deutlich gesteigerter Effizienz „rechnen“. Die Rentabilität der Apple-Produkte wurde deutlich gesteigert. Inventur-Arbeitskosten reduzierten sich von 1,5 Stunden auf nur noch 15 Minuten pro Tag. Auch der sogenannte

„Schwund“ konnte erheblich gesenkt werden. Erkenntnisse und Ergebnisse im Überblick:

1.            Implementierungskosten: überschaubar

2.            IT-Integration: einfach

3.            Reduktion Bestandsverluste: über 80 %

4.            Zeitersparnis: über 80 %

5.            Tägliche Bestandsgenauigkeit: nahezu 100 %

6.            Genauigkeit beim Fulfilment Pick: nahezu 100 %

7.            Berichterstattung Warenbewegungen: vereinfacht

8.            Artikelverfügbarkeit: erhöht

 Es bestätigt: Das positive Kundenfeedback!

 "Es war relativ leicht und kostengünstig, RFID-Technologie auf Machbarkeit und Effizienz zu checken. Ist der Geschäftsnutzen einmal nachgewiesen, können die Einsparungen in weitere Machbarkeitsstudien investiert und RFID-Projekte fortgesetzt werden. Ich empfehle allen Einzelhändlern und Markenanbietern, einfach mal zu prüfen, welche Verbesserungen durch den Einsatz der RFID-Technologie erzielt werden können.“

 Gary Stones, Myer National Retail Operations Manager

PR Contact

Natalie Lumma

Carta GmbH
+49 (0) 6232 / 100 111 - 25
checkpoint@carta.eu

Contact us

Über Checkpoint Systems

Checkpoint Systems, eine Division von CCL Industries, ist der einzige vertikal integrierte RF-/RFID-Lösungsanbieter für den Einzelhandel. Mit dem technologischen Fortschritt verändern sich auch die Kundenanforderungen in rasantem Tempo. Checkpoint liefert dem Einzelhandel intelligente Lösungen, die für mehr Klarheit und Überblick sorgen - jederzeit und überall. Durch ein einzigartiges Angebot von Soft- und Hardware, Etiketten und vernetzten cloud-basierten Lösungen optimiert Checkpoint Abläufe und Effizienzen im Einzelhandel mit intuitiven Echtzeitdaten, die in der gesamten Lieferkette und im Store bereitgestellt werden. Das verbessert die Rentabilität und bereichert die Kundenerfahrung. Die intelligenten Checkpoint-Lösungen für den Einzelhandel basieren auf 50 Jahren Erfahrung in der Radiofrequenz-Technik, innovativen Lösungen für die Diebstahlsicherung und Verlustprävention, marktführender Software, RFID-Hardware und umfassenden Kompetenzen im Bereich der Etikettierung. So lassen sich das Branding, die Sicherung und die Verfolgung von Waren von der Quelle bis zum Regal gewährleisten.

Legal Disclaimer Legal Disclaimer Legal Disclaimer 2019 Checkpoint Systems, Inc. – eine Division von CCL Industries Inc. Alle Rechte vorbehalten. Datenschutz.