Checkpoint Systems

RFID & Loss Prevention Solutions

×

News & Events Press

Share:

Checkpoint Systems präsentiert seine erste Unterboden-RFID-Lösung

Die RFID-Antenne UF-1 ermöglicht Einzelhändlern mehr Flexibilität bei der Gestaltung ihrer Geschäfte – ohne die Verlustprävention zu gefährden.

--1.09.2018

Hirschhorn. Da immer mehr Einzelhändler nach neuen Gestaltungsmöglichkeiten ihrer Geschäfte suchen, wächst die Nachfrage nach Warensicherungssystemen, die möglichst unaufdringlich am Ein- und Ausgang platziert werden. Checkpoint Systems, ein führender Anbieter von Lösungen zur Warenverfügbarkeit im Einzelhandel, bietet dafür nun mit der UF-1 RFID-Antenne eine innovative Lösung. Das Besondere: UF-1 wird im Boden verlegt und ist daher von außen nicht sichtbar.

Vorteile von RFID nutzen

Das UF-1-System bietet dieselbe marktführende Qualität wie die traditionellen Checkpoint-Antennen für RFID- und EAS-Applikationen und nutzt zudem eine patentierte RFID-Lesetechnologie. Das System bietet damit nicht nur eine große Lesereichweite, sondern auch den Vorteil, dass die Daten der RFID-Etiketten genutzt werden können, um das Management des Warenbestands zu optimieren.

Durch die patentierte WiramaRadar-Technologie von Checkpoint Systems ist die Unterboden-Antenne in der Lage, die Richtung eines RFID-Etiketts zu erkennen, das über der Antenne bewegt wird. So lässt sich beispielsweise feststellen, ob ein Artikel mit einem RFID-Etikett in das Geschäft mit hineingenommen wird, ob es dieses verlässt oder ob es sich entlang des Eingangs bewegt. Mithilfe des Systems kann auch festgestellt werden, ob sich ein Artikel einfach nur in der Nähe des Ausgangs befindet oder ob dieser möglicherweise gestohlen wird. Dadurch können Fehlalarme vermieden werden.

Offene Ladeneingänge

UF-1 eignet sich für eine Vielzahl von Stores. Die Bandbreite reicht von Geschäften mit hohem Anspruch an Offenheit und Ästhetik über Einkaufszentren, die den Einsatz traditioneller EAS-Antennen in ihrem offenen Eingangsbereich beschränken, bis hin zu Einzelhändlern, die großzügige, offene Ladeneingänge benötigen.

„Wir freuen uns sehr, diese neue RFID-Unterboden-Lösung auf den Markt zu bringen. Sie ermöglicht Händlern mehr Freiraum bei der kreativen Gestaltung ihrer Geschäfte und trägt dazu bei, das Einkaufserlebnis für die Kunden weiter zu verbessern. UF-1 ist eine fortschrittliche Unterboden-Lösung und wir erwarten, dass sie besonders bei Händlern, die RFID bereits nutzen, sehr beliebt sein wird“, erklärt Simon Edgar, Senior Director für Produktmanagement bei Checkpoint Systems. 

PR Contact

Natalie Lumma

Carta GmbH
+49 (0) 6232 / 100 111 - 25
checkpoint@carta.eu

Contact us

Über Checkpoint Systems

Checkpoint Systems, eine Division von CCL Industries, ist der einzige vertikal integrierte RF-/RFID-Lösungsanbieter für den Einzelhandel. Mit dem technologischen Fortschritt verändern sich auch die Kundenanforderungen in rasantem Tempo. Checkpoint liefert dem Einzelhandel intelligente Lösungen, die für mehr Klarheit und Überblick sorgen - jederzeit und überall. Durch ein einzigartiges Angebot von Soft- und Hardware, Etiketten und vernetzten cloud-basierten Lösungen optimiert Checkpoint Abläufe und Effizienzen im Einzelhandel mit intuitiven Echtzeitdaten, die in der gesamten Lieferkette und im Store bereitgestellt werden. Das verbessert die Rentabilität und bereichert die Kundenerfahrung. Die intelligenten Checkpoint-Lösungen für den Einzelhandel basieren auf 50 Jahren Erfahrung in der Radiofrequenz-Technik, innovativen Lösungen für die Diebstahlsicherung und Verlustprävention, marktführender Software, RFID-Hardware und umfassenden Kompetenzen im Bereich der Etikettierung. So lassen sich das Branding, die Sicherung und die Verfolgung von Waren von der Quelle bis zum Regal gewährleisten.

Legal Disclaimer Legal Disclaimer Legal Disclaimer 2019 Checkpoint Systems, Inc. – eine Division von CCL Industries Inc. Alle Rechte vorbehalten. Datenschutz.