Checkpoint erhält Good Design® Award für NS40-EAS-Antenne

Checkpoint erhält Good Design® Award für NS40-EAS-Antenne

Checkpoint Systems, der einzige vertikal integrierte RF/RFID-Lösungsanbieter für den Einzelhandel, freut sich über die Auszeichnung Good Design® des Chicago Athenaeum Museum of Architecture and Design für seine NS40-Antenne mit elektronischem Artikelsicherungssystem, kurz EAS.

Die 1950 eingeführte Auszeichnung Good Design® ist einer der renommiertesten, anerkanntesten und ältesten Design-Auszeichnungen der Welt. Sie wird jährlich vom Chicago Athenaeum Museum of Architecture and Design in Zusammenarbeit mit dem Europäischen Zentrum für Architektur, Kunst, Design und Urbanistik für originelle Verbraucherprodukte, Grafiken und Verpackungen aus aller Welt verliehen.

 

Ausgezeichnete EAS-Antenne

Die für ihr Design ausgezeichnete NS40 von Checkpoint bietet Einzelhändlern eine diskrete, aber leistungsstarke Lösung zur Verhinderung von Warenverlusten in den Gängen. Die Antenne ist standardmäßig aus gebürstetem Stahl gefertigt und verfügt über ein ultraschlankes Design mit patentierter kreisförmiger 360-Grad-Antennentechnologie und Bluetooth-Konnektivität für eine einfache Installation. Dadurch, dass die NS40 lackiert, pulverbeschichtet oder mit Vinyl umwickelt werden kann, lässt sie sich auch optisch mühelos in jedes Geschäft integrieren und unterstützt dessen visuelle Identität. Weitere Variationen, die die Antenne bietet, sind individuelle Sprachnachrichten sowie eine Vielzahl von Tönen und farbigen LEDs für verschiedene Alarmereignisse.

 

Design trifft Leistung

Hinsichtlich der Leistung steht die NS40 ihrem Design in nichts nach. Sie kann am Ende einer Kasse installiert werden und bietet eine frühere Erkennung, sodass Einzelhändler eine bessere Chance haben, Diebstähle aufzudecken, bevor die Ware den Ausgang des Geschäfts erreicht. Und nicht nur das: Fälle, in denen das Ladenpersonal die Artikel nicht deaktiviert, können so schneller korrigiert werden, sodass „ehrliche“ Kunden nicht in Verlegenheit gebracht werden.

Zudem ist dank der Bluetooth-Konnektivität die Installation einfacher als je zuvor, mit weniger Kabeln und weniger Bodenausschnitten, was bedeutet, dass Einzelhändler Zeit und Geld für die Installation und Änderungen im Geschäft sparen.

Checkpoint Systems entwickelt derzeit ein Update für die NS40, das es Einzelhändlern ermöglichen wird, die Antenne an noch mehr Stellen im Laden zu platzieren.

 

Nimesh Shah, Global Senior Director of Product Management bei Checkpoint Systems, erklärt: „Jahrelang mussten Ladendesigner mit großen Plastikantennen arbeiten, die zwar notwendig waren, um Diebe abzuschrecken, aber allein auf Funktionalität ausgelegt waren.  Der wichtige Aspekt Design fand keine Berücksichtigung, sodass die Ästhetik zu kurz kam. Als wir die NS40 auf den Markt brachten, zeigten wir den Einzelhändlern, dass Antennen ein Designelement in Geschäften sein können. Bei den neueren Systemen von Checkpoint ist die Ästhetik zu einer wichtigen Anforderung geworden.

Diese Auszeichnung zeigt, wie weit wir das Design entwickelt haben. Noch vor ein paar Jahren wäre es undenkbar gewesen, einen Designpreis für eine EAS-Antenne zu gewinnen. Wir sind unglaublich stolz auf unser Team, das diese neueste Generation von Lösungen entwickelt hat, die es Einzelhändlern ermöglicht, das Ladendesign mit der Verlustprävention in Einklang zu bringen, um ihre Gewinne zu schützen und gleichzeitig mehr Anreize für einen Ladenbesuch zu schaffen.“

Share on linkedin
LinkedIn

Über Checkpoint Systems, Inc.

Als ein Unternehmen von CLL Industries, ist Checkpoint Systems der einzige vertikale integrierte RF/RFID-Lösungsanbieter für den Einzelhandel. Angesichts der außerordentlich schnell wachsenden Anforderungen der Verbraucher durch die Technologie liefert Checkpoint intelligente Lösungen, die jederzeit und überall Klarheit und Effizienz in die Einzelhandelsumgebung bringen. Durch ein einzigartiges Angebot an Software, Hardware, Etiketten, Tags und vernetzten, cloudbasierten Lösungen optimiert Checkpoint die Abläufe und die Effizienz des Einzelhandels mit intuitiven Echtzeitdaten, die über die gesamte Lieferkette und in den Geschäften bereitgestellt werden, was zu einer verbesserten Rentabilität und einem verbesserten Kundenerlebnis führt. Die intelligenten Einzelhandelslösungen von Checkpoint basieren auf 50 Jahren Erfahrung mit Radiofrequenztechnologie, innovativen Lösungen zur Diebstahl- und Verlustprävention, marktführender Software, RFID-Hardware und umfassenden Kennzeichnungsmöglichkeiten, um Waren von der Quelle bis zum Regal zu kennzeichnen, zu sichern und zu verfolgen.

Die aktuellen Radiofrequenz-EAS-Systeme von Checkpoint Systems erfüllen alle in Deutschland geltenden Anforderungen in Bezug auf die Belastung durch elektromagnetische Felder. Es ist daher nicht notwendig, einen Sicherheitsabstand zu den Antennen und Deaktivatoren einzuhalten. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.